Druckluft Kompressor Zubehör – die Top 10 wichtigsten Helfer

Druckluft Kompressor ZubehörEin leistungsstarker Kompressor dient zur Verdichtung von Luft und deshalb zum Antreiben von verschiedenen Druckluft Werkzeugen. Seine Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Mit dem passenden Druckluft Zubehör lassen sich Arbeiten wie das Lackieren von Heizkörpern, aber auch das Befüllen von Reifen und Fußbällen einfach erledigen. Zum Sandstrahlen ist Druckluft sogar unbedingt erforderlich. Um den Kompressor richtig nutzen zu können, muss er mit den passenden Zubehörteilen ausgestattet werden. Sinnvolles Zubehör für den Druckluft Kompressor finden Sie im folgenden Ratgeber.

1. Der Kompressorschlauch

Kompressorschlauch Hazet
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Der Kompressorschlauch ist ein essentielles Druckluftzubehör. Er sollte abrieb- und witterungsbeständig sein. Weil ein Kompressor viel Luft benötigt, ist es wichtig, dass der Schlauch flexibel ist, damit diese zum Druckluftwerkzeug transportiert werden kann. Wir empfehlen ein Modell dessen Außendecke beständig gegen Fette und Öle sowie gegen niedrige Temperaturen ist. Wenn der Kompressor eine gute Leistung bringen soll, darf der Druckverlust des Schlauches nur gering sein. Der Schlauch sollte alterungsbeständig sein sowie über eine hohe mechanische Festigkeit verfügen. Sorgen Sie am besten dafür, dass Sie immer einen zweiten Druckluftschlauch zur Hand haben.

2. Das Kompressoröl

Kompressoröl
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Ein Druckluftkompressor, der optimal geschmiert wird, erreicht deutlich niedrigere Reibwerte. Sie können das Gerät an seiner Ölstandanzeige erkennen. Auch bei einem Kompressor sollte jedes Jahr das Öl gewechselt werden. Bei starker Beanspruchung wird allerdings ein kürzeres Intervall beim Austausch empfohlen. Zwischendurch sollten Sie den Ölstand checken. Ist der Stand auf dem Minimum, dann wird einfach nachgefüllt. Kompressoren sind auf die Schmierung mit einem speziellen Kompressoröl angewiesen. Es sollte über eine hohe Schmiersicherheit besonders bei tiefen Temperaturen verfügen und zudem noch eine sehr gute Druckaufnahmefähigkeit besitzen.

3. Der Aufblasadapter

Aufblasadapter Kompressor Zubehör
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Mit Hilfe dieses Druckluft Zubehörs können Sie Bälle und Luftmatratzen aufblasen. Es ist sinnvoll, wenn Sie sich ein ganzes Set anschaffen. Mit ihm haben Sie dann die Möglichkeit mit einer stabilen Metallnadel handelsübliche Bälle aufzublasen. Mit einem Zusatzadapter sind Ventile mit einem Innendurchmesser ab 8 mm geeignet. Damit ist es möglich Luftmatratzen oder Gummiboote mit Luft zu befüllen. Mit einer Adapter Kombination für handelsübliche Schraubventile lassen sich Kajaks und andere große Boote mit Druckluft aufpumpen.

4. Der Reifenfüller

Reifenfüller für Kompressor
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Meist ist ein Reifenfüller bereits im Lieferumfang eines Kompressors enthalten. Denn ohne dieses Druckluft Zubehör können Sie Ihre Reifen nicht befüllen und überprüfen. Sie benötigen dieses Instrument, um Fahrradreifen, Luftmatratzen oder Bälle aufzupumpen. Dabei wird der passende Aufblasadapter auf den Ventilstecker aufgesetzt. Ein Reifenfüller verfügt in der Regel über eine Luftprüfung mit Anzeige in bar. Außerdem über einen Ventilstecker mit 1/4 Zoll und einen Schlauch mit zirka 30 Zentimetern Länge.

5. Die Ausblaspistole

Ausblaspistole
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Die Ausblaspistole ist ein Druckluft Zubehör und hat, wie der Name schon sagt, eine pistolenähnliche Form. Sie wird zum Reinigen von Bohrlöchern, aber auch zum Abstauben von Computern eingesetzt. Der geringe Luftverbrauch zeichnet sie besonders aus. Ihre Düse hat meist nur eine Größe von 1,7 mm. In der Regel hat die Ausblaspistole einen Betriebsdruck von 3,4 bar. Beim Zubehör für den Druckluft Kompressor ist dieses Werkzeug meist enthalten. Sollte es nicht zum Lieferumfang gehören, finden Sie im Online-Shop von Amazon einige für den Kompressor passende Modelle.

6. Die Lackierpistole

Lackierpistole
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Die Lackierpistolen für den Kompressor unterscheiden sich im Allgemeinen bei den Nadelgrößen. Mit ihnen lässt sich die Farbmenge regulieren. Für feine Lackierarbeiten werden feine Größen von 0,3 mm und kleiner verwendet. Nadeln mit 0,5 mm werden zum Lackieren von größeren Flächen benutzt. Mit ihnen lackiert man zum Beispiel Gartenzäune und Gartenmöbel. Eine Lackierpistole sollte, wenn möglich, einen geringen Sprühnebel erzeugen und trotzdem über eine gute Zerstäubung verfügen. Falls Sie sich dieses Zubehör für den Druckluft Kompressor anschaffen, dann sollten Rund- und auch Flachstrahleinstellungen möglich sein.

7. Die Airbrushpistole

Airbrushpistole
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Dieses Druckluft Zubehör ist ideal zur Anwendung im Modellbau, für Lackierungen von Fahrrädern, für Airbrushtattoos oder zum Designen von Fingernägeln und vielem mehr. Die Düse sowie die Nadel sind in der Regel bereits vorinstalliert. Mit einer Airbrushpistole kann genau gearbeitet werden. Sie ist sehr sparsam im Farbverbrauch. Über die Düsengröße entscheidet die Art der Farbe, die verwendet werden soll. Für dieses Druckluftzubehör sind mittlerweile Farben zum Bearbeiten von Textil, Glas, Porzellan und Leder erhältlich. Beim Bodypainting werden dermatologisch getestete Spezialfarben verwendet und verarbeitet.

8. Die Sandstrahlpistole

Sandstrahlpistole
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Es gibt zwei Arten von Sandstrahlpistolen. Bei einem Modell wird das Strahlgut direkt aus dem Saugbecher gesaugt. Sie werden vor allem zur Behandlung von kleineren Flächen benutzt. Die andere Variante verfügt über einen Schlauch und zieht das Material direkt aus dem Sack. Dieses Zubehör hat zwei Anschlüsse, einen für den Saugschlauch und einen für den Kompressor. Eine Sandstrahlpistole verfügt über wenige Bestandteile: Der Pistole mit einem Ansaugschlauch oder aber über einen Saugbecher, dazu noch über den Anschluss zur Kompressor-Schlauchtrommel. Als Strahlgut kommt normaler Sand, aber auch Soda und Kunststoffgranulat zum Einsatz. Sandstrahlpistolen werden auch von Profi-Modellbauern gerne benutzt.

9. Der Öl- und Wasserabscheider

Öl- und Wasserabschneider
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Wenn Sie als Zubehör zu Ihrem Kompressor einen Öl- und Wasserabscheider erwerben, dann sollte es ein Modell sein, das über ein Manometer verfügt und einen 1/4 Zoll Anschluss hat. Es entwässert und filtert im Allgemeinen automatisch. Denn beim Schleifen oder beim Entstauben, aber ebenso beim Lackieren, sollte kein Wasser auf die zu bearbeitende Fläche kommen. Ein Öl-und Wasserabscheider verfügt außerdem über einen Druckregler für Geräte, die keinen Regler besitzen. Entwässert wird indem man einen Stift an der Unterseite herauszieht.

10. Druckluftwerkzeuge

Druckluftwerkzeuge
Zu Amazon.de – auf Bild klicken

Druckluftwerkzeuge haben gegenüber von elektrisch betriebenen Geräten einige Vorteile. Sie sind um einiges leichter als Maschinen mit einem Elektromotor. Das macht die Hand- und Schlagwerkzeuge um einiges komfortabler. Besonders beliebt sind diese Geräte beim Innenausbau. Wenn bereits ein Kompressor vorhanden ist, zeichnen sich diese Werkzeuge vor allem dadurch aus, dass sie sehr günstig in der Anschaffung sind. Einige Druckluftwerkzeuge benötigen ölhaltige Luft für ihre Schmierung. Deshalb muss ein Druckluftöler dazwischen geschaltet werden. Bei der Arbeit mit der Ausblaspistole oder der Spritzpistole bedarf es diesen Öler natürlich nicht. Viele Druckluftgeräte haben deshalb zwei Luftanschlüsse.

Fazit

Als Fazit kann festgestellt werden, dass es eine Menge Zubehör für den Kompressor gibt, mit dem er ausgestattet werden kann. Das am meisten genutzte Zubehör ist der Reifenfüllmesser mit dem Manometer. Druckluftwerkzeuge zeichnen sich zudem durch ihre lange Lebensdauer und ihre Sicherheit aus. Selbst Temperaturschwankungen beeinträchtigen sie nicht bei der Arbeit.

► Hier gelangen Sie zurück zur Startseite von druckluft-kompressor24.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.