Airbrush Kompressor Empfehlung – hervorragende Leistungen und viel Komfort

Airbrush Kompressor Empfehlung – Top Geräte im Check

Revell Airbrush Kompressor EmpfehlungJeder der schon einmal mit Airbrush gearbeitet hat, weiß wie wichtig ein guter Kompressor ist. Die Arbeit soll ja nicht von einem lauten Kompressor gestört werden, wenn er sich aufladen muss. Ein guter Airbrush Kompressor sollte daher auf alle Fälle von der Lautstärke erträglich sein und die Arbeit nicht behindern.

Außerdem ist es empfehlenswert, dass ein kleiner Lufttank vorhanden ist, der die Druckluft abspeichert und der Kompressor nicht die ganze Zeit laufen muss.

Natürlich sollte ein Airbruh Kompressor auch preisgünstig sein, gute Leistungen bieten und handlich bzw. transportabel genug sein, um auch Airbrusharbeiten außerhalb des Hauses durchführen zu können.

Unsere erfolgreiche Suche nach einem idealen Airbrushkompressor

Wir haben uns aus diesen Gründen auf die Suche nach einem sehr guten Airbrush Kompressor mit tollen Leistungen und einem guten Preis gemacht.

Nach dem Vergleichen sind wir auf den Revell Airbrush 39138 Kompressor gestoßen, welcher uns überzeugt und dazu veranlasst hat diesen Airbrush Kompressor Empfehlung / „Test“ Artikel zu schreiben. Seien Sie gespannt – möglicherweise begeistert er Sie ebenfalls genauso, wie uns.

Revell Airbrush 39138 – Airbrush Kompressor

Revell Airbrush Kompressor Test EmpfehlungBei diesem Airbrush Kompressor handelt es sich um einen Doppelzylinder Kolbenkompressor, welcher ölfrei arbeitet. Er kann einen Druck von maximal 5,5 bar erzeugen, was ein sehr guter Wert für Airbrush Tätigkeiten ist und auf alle hervorragende Arbeit leistet.

Damit der Airbrush Kompressor kontinuierlich Druckluft zur Verfügung stellen kann, ohne dass er sich jederzeit wieder aufladen muss, ist hier ein Lufttank von ca. 2,5 Litern eingebaut worden.

Wenn nach einiger Zeit keine Druckluft mehr im Behälter vorhanden ist, füllt sich dieser Airbrush Kompressor automatisch wieder auf. Damit es bei dieser Tätigkeit nicht zu Störungen beim Arbeiten kommt, darf ein Kompressor nicht zu laut sein. Bei diesem Modell braucht man sich keine Sorgen um Lärmbelästigung zu machen – hier werden vom Hersteller nur ca. 50 dB an Lautstärke angegeben.

Bei unserem Airbrush Kompressor Check sind uns weitere Pluspunkte aufgefallen. Bei dem Kompressor sind nämlich viele Extras mit eingebaut worden, welche beim Sprühen sehr hilfreich sein können. Der Kompressor enthält nämlich zwei Manometer, einen Doppelzylinder, einen Wasserabschneider, einen Druckregler, ein Sicherheitsventil, ein Lufttank mit Kondenswasserablassventil und eine Abschaltautomatik!

Hinzu kommt ein komfortabler Tragegriff, welcher es erlaubt den Airbrush Kompressor an unterschiedliche Orte mitzunehmen.

Wichtige Details – Airbrush Kompressor Empfehlung

  • Lufttank 2,5 Liter
  • Ölfrei
  • Kein Lärm – 50 dB
  • Druckluft bis max. 5,5 bar
  • Viele hilfreiche Extras
  • komfortabler Tragegriff
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

Fazit – Revell Airbrush Kompressor Empfehlung

Die tollen Extras und Leistungen dieses Airbrush Kompressors rechtfertigen, im Vergleich zu billigen Kompressoren, den etwas höheren Preis. Dafür lohnt sich die Investition auf alle Fälle.

Der Airbrush Kompressor bietet nämlich sehr viel Komfort und macht die Arbeit damit sehr angenehm. Momentan ist dieser Airbrush Kompressor bei Amazon für einen reduzierten Preis von 20 % erhältlich (19.8.16 21:29). Die Rezensionen der Käufer liegen dort alle in einem sehr guten Bereich, was noch ein weiterer Pluspunkt in diesem kleinen Airbrush Kompressor Check war.

Jetzt zum Sparangebot bei Amazon.de!

Hier geht es zurück zur Startseite: Druckluft Kompressor

Hier gelangen Sie zu unserem Ratgeber zum Kauf: Druckluft Kompressor kaufen

Ebenfalls interessant

Ryobi Akku Kompressor

Ryobi Akku Kompressor Check – Alles Wissenswerte

Ryobi Akku Kompressor Ein kleiner Kompressor mit Akku kann in vielen Situationen behilflich sein. Egal …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.